Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Antwort des Generalvikars per email • Absender: martin_r, 20.11.2011 12:31

Lieber Martin!
Bitte entschuldige, dass ich mit einer Art Gegengeschichte geantwortet habe. Ich finde die Bezeichnung Idiot einfach nicht passend. Ich denke, es gibt Priester mit unterschiedlichen Kompetenzen, Priester, die sich leichter tun, solche die sich nicht so leicht tun... und es gibt Pfarrgemeinden, bzw. Menschen in Pfarrgemeinden, für die genau das selbe gilt (das habe ich versucht auszudrücken). PArdon, wenn ich das etwas persönlicher nehme, mich also mit dem lügenden Ordinariat identifiziere, wie Du es bezeichnest. Ich habe bis jetzt (so hoffe ich) in dieser Aufgabe niemanden belogen (zumindest nicht absichtlich), merke aber auch, wie schwierig die Kommunikation, vor allem in Konfliktfällen ist.
Was die Vorgaben betrifft gibt es denke ich 2, die meines Erachtens klar sind (und auch wiederholt so vom Kardinal kommuniziert wurden, gerade in der Auseinandersetzung mit Vertretern der Pfarrerinitiative):
zum einen gibt es die Vorgabe des Hirtenbriefes, die einen Weg beschreibt, den wir zu gehen versuchen.
zum anderen gibt es Vorgaben aus der ORdnung der katholischen Kirche, wie sie sich etwa im Kirchenrecht (zu Recht!) finden.
Ich hoffe, das bewantwortet deine Frage...
mit lieben Grüßen
Nikolaus KRasa


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Samuel Ojak
Forum Statistiken
Das Forum hat 903 Themen und 1600 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen