poll Umfrage: Wie wichtig ist das Erscheinungsbild des "Achatius"
Stimmen zur Umfrage "Wie wichtig ist das Erscheinungsbild des "Achatius"" 9 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Ich lese den "Achatius", aber das Erscheinungsbild ist mir egal. 11,1% 1

2. Das Erscheinungsbild passt so wie es ist. 0% 0

3. Welches Erscheinungsbild? 0% 0

4. Das Erscheinungsbild ist nicht gut, aber es gibt Wichtigeres. 44,4% 4

5. Das Erscheinungsbild sollte unbedingt verbessert werden. 44,4% 4
poll_now Du hast an dieser Umfrage noch nicht teilgenommen. Stimme jetzt ab!
3 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 08.01.2011 11:56
von martin_r • 522 Beiträge

Mit der Übernahme der Redaktion hat sich mir auch intensiv die Frage nach der Qualität des Druckes gestellt. Gabriela und ich haben auch einiges hin- und herprobiert, aber die Qualität wird mit der bestehenden Maschine nicht zu verbessern sein.
Da jede Verbesserung der Qualität des Erscheinungsbildes mit Kosten verbunden ist, möchte ich hier im Rahmen einer Umfrage erheben, welche Prioritäten Sie in diesem Fall setzen würden und ersuche um rege Beteiligung.

Wenn die Antwortmöglichkeiten zur Frage nicht ausreichen, bitte ich um gerne um zusätzliche Wortspenden, danke!.


Martin R.

zuletzt bearbeitet 08.01.2011 12:01 | nach oben springen

#2

RE: Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 09.01.2011 19:02
von regina • 86 Beiträge

Lieber Martin,
ich kann mich nicht unbedingt in den Antwortmöglichkeiten wiederfinden bzw. mich nicht entscheiden ;-);
Für mich persönlich gilt, dass ich den "Achatius" sowieso lese, egal wie das Erscheinungsbild ist (einzige Anforderung: leserlich) - denn ich bin neugierig auf den Inhalt. Das, denke ich, gilt wohl für die meisten Menschen, die (noch) irgendeine (Ver)Bindung zur/ mit der Pfarre/ Kirche habe.

Wenn die Zeitung aber auch sog. "Fernstehende" (gibt es da kein schöneres Wort?) ansprechen soll, muss sie sich in der Papierflut irgendwie bemerkbar machen bzw. zumindest so gut aussehen, dass sie durchgeblättert wird. Die Frage ist, ob wir das mit vernünftigem Einsatz der Mittel erreichen können.

Wichtiger als das Erscheinungsbild ist mir aber das regelmäßige Erscheinen: Ich wohne ja in Vöslau, da gibt es ein Hochglanz-Farb-Pfarrblatt (das finde ich persönlich übertrieben), nur weiß man nie, wann es kommt (z.B. gab es keines vor Weihnachten, das fand ich schade)...

Guten Endspurt,
Regina


nach oben springen

#3

RE: Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 09.01.2011 21:47
von Gabriela
avatar

Liebe Regina!
Ich danke dir für dein reges Interesse, das Pfarrblatt betreffend. Wir sollten dich in das Redaktionsteam aufnehmen.....!
Danke für deine guten Anregungen.
Gabriela

nach oben springen

#4

RE: Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 10.01.2011 08:03
von martin_r • 522 Beiträge

Ja, das würde ich auch sehr begrüßen!!! Aber zuerst kommt im nächsten Pfarrblatt der "Spaziergang mit Regina".


Martin R.

nach oben springen

#5

RE: Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 10.01.2011 08:40
von regina • 86 Beiträge

ja, lieber Martin, ich habe auch schon eine Idee, wohin ich dich führen werde!

Regina


nach oben springen

#6

RE: Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 10.01.2011 09:49
von martin_r • 522 Beiträge

Super, bin schon sehr gespannt und freue mich darauf! Jetzt können wir langsam an die Konkretisierung eines Termines denken.
Liebe Grüße


Martin R.

nach oben springen

#7

RE: Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 25.01.2011 14:40
von Gudelong • 738 Beiträge

Mein Eindruck vom neuen ACHATIUS:

Der Achatius hat gewonnen an
- journalistischer und literarischer Qualität
- Identifikationsmöglichkeiten (viele Fotos)
- Übersichtlichkeit

Gleich geblieben sind
- die Vielfalt an Meinungen, Themen und Berichten.
- die nicht optimale Druckqualität, von Fotos und leider auch Text) manche Beiträge und auch die Inserate (die Sponsoren werden darüber nicht froh sein), sind sehr blass.
- manche merkwürdige Überschriften, die nichts mit dem Artikel zu tun haben.

Und gleich geblieben ist auch das spürbare Engagement vieler Menschen!
Danke für die viele Mühe, die dahinter steckt, bis so ein 16 Seiten starkes, interessantes Pfarrblatt fertig ist!

nach oben springen

#8

RE: Druckqualität, Erscheinungsbild

in Achatius, das Pfarrblatt der Pfarre Kottingbrunn 30.01.2011 06:34
von helena • 4 Beiträge

Auch von mir ein Statement, da ich mich für keine der Antwortmöglichkeiten entscheiden kann.

Mir persönlich sind die Inhalte/Beiträge wichtiger als das Erscheinungsbild und ich bin diesbezüglich auch nicht sehr
"heikel". Allerdings hab ich mir bei dem einen oder anderen Beitrag/Inserat gedacht, dass es ein bisschen
dilettantisch aussieht. Ich glaube allerdings, dass das für Leute, die das Pfarrblatt des Inhalts wegen lesen kein Problem ist.
Schwieriger wird es natürlich wenn "neue" Leser gewonnen werden sollen...

Als Gegenbeispiel möchte ich allerdings die "City News" nennen, die in regelmäßigen Abständen jeder bekommt. Die
schauen vom Layout und vor allem von dem verwendeten Papier professioneller aus, der Inhalt ist allerdings (und das für
News) nicht sehr ansprechend. Also macht es das Erscheinungsbild alleine auch nicht aus.

@ Redaktionsteam: die Inhalte der Jänner/Februar-Ausgabe haben mir wirklich sehr gut gefallen. Ich finde es wirklich sehr gut,
dass immer wieder verschiedene Personen aus der Pfarre vorgestellt werden und auch die Artikel von vielen verschiedenen
Personen geschrieben werden. Auch die Fotos zu den Artikeln sind eine gute Idee (entschuldige nochmals, dass das mit
unseren Fotos nicht geklappt hat). Weiter so, und falls ihr mal jemanden zum Korrekturlesen udgl. braucht, bitte einfach melden.

Helena

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Samuel Ojak
Forum Statistiken
Das Forum hat 887 Themen und 1581 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen