poll Umfrage: Welchen Kaffee möchten Sie beim Pfarrcafé in Kottingbrunn gern trinken?
Stimmen zur Umfrage "Welchen Kaffee möchten Sie beim Pfarrcafé in Kottingbrunn gern trinken?" 13 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Am besten ist der billigste Kaffee im Großpack. Wir müssen alle sparen. 0% 0

2. Fair Trade Kaffee können wir mit ruhigem Gewissen genießen. 92,3% 12

3. Wir sollten immer die Sonderangebote aus den Supermärkten nützen. 0% 0

4. Woher der Kaffee kommt, ist mir egal, Hauptsache er schmeckt nicht nach Abwaschwasser. 0% 0

5. Ich trinke keinen Kaffee! 7,7% 1
poll_now Du hast an dieser Umfrage noch nicht teilgenommen. Stimme jetzt ab!
8 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Fair Trade Kaffee und Tee

in Pfarrcafé 12.11.2010 21:08
von Gudelong • 738 Beiträge

Schon seit längerer Zeit gibt es Bestrebungen, im Pfarrcafé fair gehandelten Kaffee und Tee auszuschenken. Dieser kommt zwar etwas teurer, aber jeder Cent mehr ist gut angelegt, er dient einem fairen Lohn und einem geregelten Einkommen für die Kaffee- und Kakao-Bauern in Afrika und Lateinamerika. Meist handelt es sich bei den Produkten auch um Bio-Qualität.


zuletzt bearbeitet 07.01.2011 07:15 | nach oben springen

#2

RE: Fair Trade Kaffee und Tee

in Pfarrcafé 07.01.2011 07:31
von martin_r • 522 Beiträge

Die Frage nach fair-trade in Kottingbrunn kommt ja gottseidank immer wieder, denn die Schritte zu einer gerechteren Welt sind Teil unserer Verantwortung und viele Menschen spüren das auch. Kardinal König z.B. war selbst sehr initiativ in diesem Bemühen und es gibt viele Aktivitäten und Aussagen von ihm, die den gerechten Handel gefördert haben.

Es geht gar nicht nur um die Pfarre, sondern um unsere Haltung überhaupt. Kaufe ich Wein der über Kontinente transportiert wird, obwohl ich in Kottingbrunn direkt an der "Quelle" sitze? Unter welchen Bedingungen wird Obst, werden Blumen gezüchtet und geerntet? Welchen Kaffee trinke ich an meiner Arbeitsstätte? ....

Warum es in dieser engagierten Pfarrgemeinde noch nicht zu einem konsequenten Einsatz von z.B. EZA-Kaffee gekommen ist, warum nicht regelmäßig Waren beim Pfarrkaffee von fair-trade-Partnern angeboten werden, liegt wahrscheinlich daran, dass einerseits die Möglichkeiten nicht bewusst sind, andereseits niemand gesagt hat "Ich nehme mich der Sache jetzt an".

Was die Möglichkeiten betrifft, kann ich gut Auskunft geben, denn ich bin im Weltladen Ebreichsdorf stark engagiert und meine Frau Veronika noch mehr, sie ist Geschäftsführerin.

Was das Engagment in Kottingbrunn betrifft, da sind Sie, liebe Leserin, lieber Leser gefragt. Vielleicht findet sich jemand?
Unterstützung vom Weltladen ist jedenfalls sicher gegeben...


Martin R.

zuletzt bearbeitet 07.01.2011 07:34 | nach oben springen

#3

RE: Fair Trade Kaffee und Tee

in Pfarrcafé 10.01.2011 19:12
von Gudelong • 738 Beiträge

Ich würde es sehr begrüßen, wenn es endlich fair gehandelten Kaffee im Pfarrcafé gäbe. Mag es auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein, diesen Tropfen können wir doch gern und leicht geben!! Und steter Tropfen höhlt den Stein ...
Außerdem schmeckt der faire Kaffee auch am allerbesten!

Super wäre auch ein Fair Trade-Verkaufstisch etwa einmal im Monat! Wir haben ja schon einmal (nicht sehr regelmäßig) einen Versuch gestartet! Das Angebot muss gar nicht so riesig sein: Kaffee, Tee, getrocknete Früchte, Schokolade, Reis, Gewürze, kleine Accessoires.

Schmuck, Lederartikel und größere Gegenstände vielleicht auf Bestellung?

Wichtig wäre auch ein fixes Verkaufsteam (1 oder 2 Personen), die mit den Waren vertraut sind und sich dann rasch auf der Liste zurechtfinden.

Angefügte Bilder:
fair trade menschen.jpg
fairtrade.png

zuletzt bearbeitet 10.01.2011 19:40 | nach oben springen

#4

RE: Fair Trade Kaffee und Tee

in Pfarrcafé 11.01.2011 11:42
von lexi70 • 23 Beiträge

Das finde ich auch sehr begrüßenswert und schlage daher vor, dass wir auf jeden Fall bei "unseren" Pfarrcafes, d.h. dem Pfarrcafe des Seelsorgeteams und des Pfarrgemeinderates einen Verkaufstisch organisieren; wir könnten ja auf die Unterstützung von Martins Frau Veronika zurückgreifen und Betreuerinnen wären vielleicht gerne Franziska, Johanna, Agnes, Lisa K., Tamara, Christine B.
JEDENFALLS wird es bei diesen beiden Pfarrcafes nur fair gehandelten Kaffee geben!!!

nach oben springen

#5

RE: Fair Trade Kaffee und Tee

in Pfarrcafé 11.01.2011 19:35
von Gudelong • 738 Beiträge

Ja, da bin ich dabei! Wir müssen Vorreiter sein! Das Pfarrcafé vom Seelsorgeteam ist schon am 20. 2. Und wann ist der PGR dran
Für heuer könnte vielleicht die gesamte Firmgruppe von Tamara die Verantwortung übernehmen und das Team bilden? Diese Mädchen sind recht auf Zack! Vielleicht wollen sie dann sogar länger mitmachen! Ich werde gleich einmal Hasso und Fr@nzii benachrichtigen!


zuletzt bearbeitet 11.01.2011 20:23 | nach oben springen

#6

RE: Fair Trade Kaffee und Tee

in Pfarrcafé 07.02.2011 12:47
von martin_r • 522 Beiträge

Super, Alexandra wird sich um den Transport nach Kottinbrunn kümmern wenn sich nicht noch etwas anderes ergibt. Zurücknehmen kann ich die Sachen dann am 27. Februar. Es ist wirklich großartig!
Lg
Martin


Martin R.

nach oben springen

#7

RE: Fair Trade Kaffee und Tee

in Pfarrcafé 28.02.2011 12:58
von lexi70 • 23 Beiträge

Der Weltladenverkaufstisch an den letzten beiden Sonntagen beim Pfarrcafe war ein voller Erfolg.
Es wurde auch Fairtradekaffee ausgeschenkt und viele haben als Rückmeldung den köstlichen Geschmack gelobt.
Vielen Dank an die fleißigen Firmbewerberinnen Lisa, Johanna und Franziska, die den Verkauf übernommen haben.
Wir nehmen uns nun vor, jedes Quartal zumindest einmal einen Weltladenverkauf zu organisieren.

Allen Besuchern und Einkäufern herzlichen Dank für´s Kommen, Genießen und Kaufen.

Angefügte Bilder:
Weltladen Verkauf.JPG
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Samuel Ojak
Forum Statistiken
Das Forum hat 887 Themen und 1581 Beiträge.



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen